Simone Fischer Rechtsanwältin
Simone FischerRechtsanwältin

Das Sozialgesetzbuch

Im Sozialgesetzbuch ist das deutsche Sozialrecht kodifiziert. In den zwölf Büchern des Sozialgesetzbuches sind die wesentlichen sozialrechtlichen Materien geregelt. Hierzu gehört unter anderem: 

 

- die Grundsicherung für Arbeitssuchende, SGB II: das SGB II enthält die Förderung erwerbsfähiger Personen sowie deren Angehöriger, soweit diese über kein ausreichendes oder gar kein Einkommen verfügen ("Hartz IV"),

 

- die Arbeitsförderung, SGB III: dies betrifft die Leistungen der Bundesagentur für Arbeit, wie Arbeitsvermittlung und Leistungen bei Arbeitslosigkeit,

 

- Gesetzliche Krankenversicherung, SGB V: betrifft Versicherungspflicht und Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und deren Rechtsbeziehungen zu weiteren sogenannten Leistungserbringern wie Ärzten oder Zahnärzten,

 

- Kinder- und Jugendhilfe, SGB VIII: betrifft Leistungen der Träger der öffentlichen Jugendhilfe (vor allem Jugendämter) an hilfebedürftige Kinder, Jugendliche und deren Eltern, 

 

- usw.

 

Im Folgenden finden Sie zu ausgewählten Themen aus dem Bereich Sozialgesetzbuch zusätzliche Erläuterungen. 

 

Bei weitergehenden Informationsbedarf stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Rechtsanwältin

Simone Fischer

Parkallee 48

28209 Bremen

fon: 0421-695 256 27

fax: 0421-695 256 28

office@rechtsanwaeltin-sfischer.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwältin